Hot Chocolate – heiße Schokolade macht warm ums Herz, ist sinnlich, verführerisch und für einige: trinkbares Glück! In meiner Serie ist Hot Chocolate jedoch eine Bar in Los Angeles, in der vier junge Studentinnen jobben – und die faszinierendsten Begegnungen haben. Und auch die sind äußerst verführerisch, machen warm ums Herz und sinnlich Lust auf … Lust.

Willkommen bei »Hot Chocolate« – oder besser gesagt: im Hot Chocolate, denn es handelt sich dabei um eine wunderbare Bar in Los Angeles. Besitzer Freddy Cooper hat sein Schmuckstück vor zwanzig Jahren eröffnet und seitdem nicht nur fantasievolle Cocktails erfunden, sondern auch der einen oder anderen Liebe auf die Sprünge geholfen.

Neben einem ausgeprägten Sinn für stimmungsvolles Ambiente und leckere Drinks, hat Freddy aber vor allem eines: ein riesengroßes Herz! Vor ein paar Jahren nahm er sich der verwahrlosten Lisa an. Aus dem verstörten Sprössling einer drogenabhängigen Mutter ist inzwischen eine ehrgeizige Informatik-Studentin geworden. Die lebt mit ihren Freundinnen Ava, Jill und Kate in einer schicken Dachwohnung, die ebenfalls Ziehvater Frederick gehört. Statt Miete zu zahlen, jobben die vier regelmäßig in seiner Bar – und machen dort die aufregendsten Bekanntschaften.

Jede Einzel-Episode ist eine in sich abgeschlossene 60-100-seitige Geschichte. Den größten Lesegenuss hat man aber sicherlich, wenn man – wie in einer Fernsehserie – die Teile in der richtigen Reihenfolge nacheinander liest. Denn in jeder Episode tauchen auch Charaktere aus den anderen aus. Das trifft vor allem auf die ersten beiden Staffeln zu – speziell, wenn sich in der zweiten Staffel die Ereignisse überschlagen. Ab der dritten Staffel können dann auch wieder komplette Neueinsteiger ihren Spaß haben.

Für Details zu den einzelnen Episoden und Romanen einfach weiterscrollen!

Im Oktober 2016 hat meine Serie Hot Chocolate ihre Verlagsheimat bei BE, dem neuen digitalen Imprint von Bastei Lübbe gefunden. Mehr …

PROMISE

Sexy, wild und unwiderstehlich – die vier Ladies von Hot Chocolate.

Das ausschweifende Liebesleben seiner Ziehtochter Lisa geht Freddy langsam aber sicher gegen den Strich. Damit endlich wieder ein bisschen Ruhe einkehrt, soll Lisa ausziehen und im Penthouse über seiner Bar Hot Chocolate eine WG gründen. Leider hat Lisa keine Freundinnen, die mit ihr dort einziehen wollen, und so sucht Freddy die Kandidatinnen selbst aus: die zurückhaltende Kate, das lebenslustige Surfergirl Jill und die schlagfertige Medizinstudentin Ava. Vier junge, völlig unterschiedliche Frauen in einer WG? Das verspricht emotional, sexy und wild zu werden.

Während Kate erste sexuelle Erfahrungen mit dem deutlich älteren Literaturprofessor Richard macht, verdrehen Jill und Lisa auf Hawaii gleich mehreren Jungs (und Mädels) den Kopf, und Ava muss nach einem nervenaufreibenden Einsatz im Krankenhaus überschüssige Energie loswerden – da nimmt sie wohl oder übel mit ihrem verhassten Kollegen Zane vorlieb …

In Hot Chocolate – Promise wird endlich verraten, wie die vier Ladies sich kennenlernen und die legendäre WG gründen. Die Vorgeschichte zur eBook-Serie hat Romanlänge und kann völlig unabhängig gelesen werden. Für Fans werden jedoch einige prickelnde und interessante Details über die Ladies enthüllt – und natürlich viel nackte Haut.

WARNUNG: In diesem Buch findet ihr vier schlagfertige Frauen, viel heißen Sex und die begehrtesten Typen, die L.A. (und Hawaii) zu bieten hat. So verführerisch war Hot Chocolate noch nie.

Anmerkung: Dieser Roman ist ideal für Einsteiger, die die Serie noch nicht kennen. All jene, die die ersten Episoden schon gelesen haben (der Roman spielt zwar früher, ist aber später erschienen), finden aber trotzdem viele spannende Neuigkeiten.

1. Staffel

Die vier Studentinnen Ava, Jill, Kate und Lisa leben in einer schicken WG in Los Angeles. Um ihr Studium zu finanzieren, arbeiten sie nebenbei in der Bar „Hot Chocolate“, die Lisas Patenonkel Bernie gehört. Diese Kneipe ist beliebter Treffpunkt vieler Kommilitonen und Ehemaliger der Elite-Uni, die die vier Mädels besuchen. Ihre Studiengänge sind anspruchsvoll und zeitaufwändig. Für Beziehungen haben sie eigentlich alle keine Zeit. Doch Gelegenheit macht Liebe – oder zumindest Liebesnächte…

Nachzulesen in den vier Einzelepisoden Ava & Jack, Jill & George, Kate & Blue und Lisa & Dan oder im Sammelband The Ladies, in dem sich auch noch einige Bonusszenen befinden. Viel Spaß!

AVA & JACK

Episode 1.1

Im ersten Teil der Reihe trifft die kühle, strebsame Ava auf den rauen Jack. Er muss am nächsten Tag wieder auf seine Bohrinsel. Sie haben nur eine Nacht … und die nutzen sie.

JILL & GEORGE

Episode 1.2

In der zweiten Episode der Reihe versucht die blonde Schauspielschülerin Jill ihre Karriere auf besondere Art zu befeuern. Das geht gründlich schief und sie landet im Krankenhaus bei Dr. George. Dessen Fachgebiet ist die Notfallmedizin. Eigentlich …

KATE & BLUE

Episode 1.3

In der dritten Episode der Reihe muss die zarte Juristin Kate zunächst eine schwierige Entscheidung treffen. Hat die Beziehung zu Richard noch eine Chance? Ehe sie es sich versieht, gerät sie in einen aufregenden Strudel der Ereignisse, indem nicht nur der sexy Schotte Ian alias „Outlander Jamie“ auftaucht, sondern auch Blue!

 

LISA & DAN

Episode 1.4

In der vierten Episode der Reihe hofft die toughe Informatikerin Lisa auf die Chance, das Herz von Kate zu erobern. Doch ihr ausgefuchster Plan geht gewaltig nach hinten los. Das ist zwar schade, doch mit Wehklagen oder gar Herzschmerz hält sie sich nicht auf. Und für Zerstreuung sorgt prompt Avas Cousin Dan! Kann sie dem Charme des blonden Basketball-Profis lange widerstehen? Daniel King kämpft jedenfalls mit heißen Waffen …

THE LADIES

The Ladies ist die Romanversion der ersten Staffel der Serie – bestehend aus den Einzelepisoden Ava & Jack, Jill & George, Kate & Blue sowie Lisa & Dan. Außerdem gibt’s vier umfangreiche Bonusszenen, die in den Einzelepisoden nicht auftauchen und die Geschichte richtig rund machen. Dabei wird womöglich die ein oder andere offene Frage beantwortet …Viel Spaß!

2. Staffel

In der ersten Staffel hat es schon gewaltig geprickelt. Doch wie im wirklichen Leben ist es auch im Hot Chocolate-Universum nicht immer so, wie es auf den ersten Blick erscheint – manchmal sind die Zwischentöne spannender als das Offensichtliche. Und machen wir uns nichts vor – außer viel heißer Glut hat sich noch kein richtiges Feuer entzünden wollen. Oder vielleicht doch?

In fünf Einzelepisoden wird den Liebesirrungen und -wirrungen nachhaltig und ziemlich erotisch auf den Grund gegangen: Love, Pleasure, Lust, Passion und Forever stehen genau dafür: Für Liebe, Vergnügen, Lust, Leidenschaft und dem großen Happy End! Viel Vergnügen!

LOVE

Episode 2.1

Was wird nun aus Ava und Jack? Bisher sind ja alle Wiedersehensversuche der beiden grandios gescheitert. In der ersten Episode der zweiten Staffel soll es endlich so weit sein: Wird nach all der Zeit der unerfüllten Sehnsucht Amor endlich zuschlagen? Und hat die Liebe zwischen den beiden überhaupt eine Chance? Schließlich arbeitet er weit draußen auf dem Meer auf einer Bohrinsel und sie meist nachts in der Notaufnahme. Und dann ist da ja noch diese Sache mit den mehr als eindeutigen Paparazzi-Fotos … Hot Chocolate – Love verspricht Liebe, aber ist Jack wirklich der Richtige für Ava?

PLEASURE

Episode 2.2

Ein Wochenende allein mit Jill – das ist Sams erklärter Traum und noch nie war er seinem Ziel so nahe wie diesmal. Doch natürlich kommt alles wieder anders. Jill fliegt kurzfristig nach Hawaii, wo sie zusammen mit dem Surf-Star Tyler Cox einen Werbeclip drehen soll. Sie ist außer Rand und Band, denn das könnte ihr Durchbruch werden. Und außerdem: auf Tyler steht sie schon lange! Dass er als Bad Boy gilt empfindet sie eher als Ansporn, denn Abschreckung. Hot Chocolate – Pleasure verspricht Vergnügen, aber ist Tyler wirklich der richtige Mann dafür? Und was ist mit Sam?

LUST

Episode 2.3

Kate, die gerne als das Mauerblümchen der WG wahrgenommen wird, ist nach den Erlebnissen mit Blue und dem Schotten Ian komplett verwirrt. Was will sie wirklich? Wen will sie wirklich? Und wie passt in das ganze Schema auch noch Lisa hinein? Wertvolle Ratschläge erhält sie ausgerechnet von Avas Mutter Lynn. Um Klarheit zu bekommen, muss sie etwas wagen, doch dass dieses Wagnis sie ausgerechnet in den exklusivsten Swingerclub der Stadt führt … Hot Chocolate – Lust verspricht genau dies: unbändige Lust. Aber gibt es auch eine Erkenntnis für Kate?

PASSION

Episode 2.4

Im Hot Chocolate steht mal wieder eine Party an. Nur die Stimmung zwischen Kate und Lisa ist frostig. Lisa hat mitbekommen, dass die rothaarige Schönheit am Vorabend mit Ian unterwegs war und wirft dem gut aussehenden Schotten tödliche Blicke zu. Über den genauen Grund für ihr Verhalten denkt Lisa lieber nicht nach. Was auch immer dieses fremde Gefühl ist, Eifersucht kann es unmöglich sein.
Ava kann ihren Gesangsauftritt im Hot Chocolate kaum genießen. Denn Jack hat sich seit Tagen nicht mehr gemeldet. Ist die Entfernung doch zu viel für ihre Beziehung? Aber dann erreicht sie eine Schreckensnachricht von der Bohrinsel, die ihre schlimmsten Befürchtungen übertrifft. Und während in der Bar die Emotionen hochkochen, haben Jill und ihr Pilot Sam endlich ihr erstes Date.
In der achten Folge Hot Chocolate – Passion kommen einige unerforschte Gefühle zur Sprache, doch reicht eine Portion Mut wirklich für das Happy End?

FOREVER

Episode 2.5

Jill kann ihre Freude kaum bändigen, als sie kurzfristig von Sam in ein Flugzeug gesetzt wird, um ihn in Tokio zu besuchen. Zu lange schon wartet sie auf ihre Chance und bangt, ob aus ihr und dem schlagfertigen Piloten mehr werden könnte. Doch die Erlebnisse während der langen Nächte in Japan sprengen alle ihre Erwartungen. Ganz zu schweigen von den Neuigkeiten, die ihre Mitbewohnerinnen zu berichten haben, als sie sich alle wieder im Hot Chocolate einfinden…
Forever ist die Abschlussfolge der zweiten Hot Chocolate-Staffel um die vier Freundinnen Jill, Ava, Kate und Lisa. Ihre erotischen Abenteuer finden hier ein Ende, doch die Serie geht natürlich weiter! Bald wird die berühmte WG wieder besetzt – mit neuen und einigen bekannten Charakteren.

Quickies

Gegen einen Quickie zwischendurch haben wohl die Wenigsten von uns etwas einzuwenden, oder? Genau aus diesem Grund gibt’s auch die Hot Chocolate-Quickies. Prickelnde Kurzgeschichten, die völlig unabhängig von der Serie gelesen werden können, auch wenn es ab und an kleinere Referenzen zum Stammpersonal gibt. Ideal auch für neugierige Einsteiger, die erst einmal testen wollen, ob das Hot Chocolate-Universum denn wirklich so verführerisch und lecker ist. Viel Spaß!

FAY & ENRICO

Die schüchterne Kellnerin Fay, die ebenfalls in der Bar Hot Chocolate arbeitet, hat sich ein kleines Abenteuer verdient: mit dem feurigen Sizilianer Enrico Dragone!

MERRY X-MAS

Chris, der mit seiner Band »Shut Up And Sing«, kurz SUAS, regelmäßig in der Bar Hot Chocolate auftritt, sehnt sich an Weihnachten nach ein wenig Zärtlichkeit. Da geht es ihm nicht anders als Sarah, die bis zum späten Nachmittag in ihrem Kosmetiksalon Kundinnen für das Fest verschönert hat. Während sich alle für die großen Weihnachtspartys rüsten, stellt sie sich die Frage: Und was ist mit mir?

3. Staffel

Freut euch ab sofort auf Country-Music-Sternchen Holly Hanson, Yoga-Lehrerin Madison Parker, Rechtsanwaltsgehilfin Rachel Li und den Tiermedizin-Studenten Ryan Bishop. Auch diese vier suchen das Glück und ihren Platz im Leben. Und wer Freddy und seine »good vibrations« im Hot Chocolate kennt, ahnt, dass auch wildes Herzklopfen und prickelnde Abenteuer nicht zu kurz kommen.

Ein Song für Holly

Episode 3.1

Holly hat den Schritt gewagt: Sie ist mit Gitarre und viel Optimismus von Nashville nach L.A. gezogen, um ein neues Kapitel aufzuschlagen. Dass sie so herzlich von ihrer Tante Lynn aufgenommen wird, hätte sie nie erwartet. Noch dazu ergattert sie ein Zimmer in der WG über der gemütlichen Bar Hot Chocolate. Nur eins scheint für Holly unerreichbar: Die eigene Karriere als Musikerin. Die Hausband des Hot Chocolate könnte ihr auf die Sprünge helfen. Und dass der Gitarrist Raul die Schmetterlinge in ihrem Magen zum Tanzen bringt, ist ein willkommener Bonus…