Vorfreude mit der Snipsl App

Wer von euch kennt die tolle App Snipsl schon? Damit kann man gratis vor Veröffentlichung von Romanen Textausschnitte und Leseproben lesen. Inzwischen machen da reichlich Kollegen mit – Selfpublisher genauso wie Verlagsautoren. Dabei bekommen die Lesern exklusive Appetithäppchen, die Lust auf die Geschichte machen und die Zeit bis zur Veröffentlichung verkürzen sollen. Die App gibt’s übrigens kostenlos für Android-Geräte und Apfel-Produkte in den jeweiligen App-Stores.

Derek ist dabei!

Mein zweiter “Rich Boy” Derek Edwards ist ab heute ebenfalls auf der Snipsl-App zu lesen. Der erste Ausschnitt geht um 18:30 Uhr online und dann gibt’s bis zur Veröffentlichung am 1. Oktober jeden zweiten Tag einen neuen Textauszug zu lesen. Ich habe zwar keine ganzen Kapitel hochgeladen, sondern immer nur einige Absätze, doch ein paar Szenen sind dabei, da werdet ihr womöglich rote Ohren bekommen …  Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt, was ihr sagt!

Ab in The Klub!

Es gibt übrigens einen Ausflug in den exklusivsten Swingerclub von Los Angeles – Hot Chocolate-Leser werden The Klub schon kennen …

Kendra schlenderte langsam durch die geschickt angelegte Lusthöhle. Sie fand es wirklich beeindruckend, wie gut es den Architekten gelungen war, Bereiche zu schaffen, die dem Begriff Wohlfühloase zu Ehre reichten. Egal wohin ihr Blick fiel, alles war stilvoll möbliert und beleuchtet, nirgends wirkte es schäbig oder anrüchig – und überall befanden sich Paare oder größere Gruppen, die es offensichtlich voller Lust miteinander trieben. Sie fühlte die Blicke anderer Menschen auf sich, genauso ungeniert, wie sie ihre Umgebung taxierte – und all diese Eindrücke hinterließen ihre Wirkung. Ihre Brüste spannten und sehnten sich nach Berührung, ihr Unterleib pochte und zwischen ihren Beinen konnte sie ihre eigene Nässe spüren.

Wer Lust auf einen Ausflug in den fiktiven Swingerclub “The Klub” hat, findet die wirklich megaheiße Szene in der Hot Chocolate-Episode Lust . Mit dabei ist übrigens mein sexy Schotte Ian, der in seiner eigenen Geschichte San Francisco Millionaires Club – Ian dann aber lieber andere (sexuelle) Abenteuer wagt …